Nationalparktage auf dem Ostzingst

Nationalparktage am 1. und 2. Oktober 2022

Veranstaltungstipp: Am 1. und 2. Oktober 2022 finden die Nationalparktage im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft statt.

36 Aufrufe
2

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist der größte Nationalpark an Deutschlands Ostseeküste (mehr zum Park findet ihr hier). Und ob ihr nun einen Strandspaziergang mit Eisschollen oder eine Bohlenweg-Wanderung macht, ein Besuch ist immer ein Erlebnis. Wenn ihr der Natur noch näher kommen und euch dazu noch über die Besonderheiten des Parks informieren möchtet, habe ich einen Tipp für euch: Am 1. und 2. Oktober 2022 finden nämlich die alljährlichen Nationalparktage auf dem Ostzingst statt.

Die Nationalparktage bieten u. a. die Möglichkeit, in die Schutzzone I zu kommen, zu der normalerweise der Zutritt verboten ist. Unter dem Motto Erlebnis Nordstrand führt euch ein Ranger auf einer zweistündigen Tour in die Bereiche, in der sich die Natur frei entwickeln darf. Eine Voranmeldung wird nicht benötigt. Anders z. B. bei der Veranstaltung Vom Wasser geprägt und vom Wind gezeichnet: Hierfür müsst ihr euch rechtzeitig über die Website (siehe Infokasten) anmelden.

Schwäne und Möwen in der Ostsee im Nationalpark
Schwäne und Möwen in der Ostsee im Nationalpark

Frühaufsteher kommen auf ihre Kosten

Natürlich gibt es im Nationalpark auch tierisches zu erleben. So gibt es z. B. die Möglichkeit, den Kranichen „guten Morgen“ zu sagen. Hier sind Frühaufsteher gefragt, die Veranstaltung beginnt bereits um 5.30 Uhr. Für den Programmpunkt Der Kranichflug im Sonnenaufgang müsst ihr euch sowohl für den Samstag als auch für den Sonntag vorher anmelden.

Hinweis: Auf keinen Fall solltet ihr wetterfeste, warme Kleidung und festes Schuhwerk (teilweise sind auch Gummistiefel von Vorteil) vergessen. Auch ein Fernglas sollte im Gepäck sein. Weitere Infos auf der Programmseite (siehe Infokasten).

Einige Veranstaltungen wie Rotwild an der Ostsee und Sturmfluten an der Ostseeküste sind bereits fast ausgebucht (Stand: 21.09.). Bei Interesse solltet ihr also zügig einen Platz buchen oder euch zu den anmeldefreien Führungen einfinden.

Und noch ein Tipp: Der Grill- und Biergarten des Hotels Schlösschen Sundische Wiese ist während der Nationalparktage geöffnet. Hier haben wir vor einiger Zeit ein Wochenende verbracht und waren begeistert von der Ruhe – und dem durchweg köstlichen Essen.

Marie

Kommt mit mir in die schönsten, spannendsten und interessantesten Ecken von Mecklenburg-Vorpommern.

2 Comments

  1. Das klingt nach einer tollen Veranstaltung, liebe Marie! Wir waren vor einigen Jahren mit lieben Freunden in Zingst und haben das Schauspiel des Kranichflugs am Morgen und am Abend beobachten können. Damit ging für mich ein Wunsch in Erfüllung; das wollte ich schon lange einmal sehen und es war wirklich ein ganz besonderes Erlebnis für uns alle!
    LIebe Grüße
    Susanna

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.