Artikel
0 Kommentare

Schlösserherbst 2021 in Mecklenburg-Vorpommern

Schlösserherbst in Schloss Vietgest

Moin Moin!

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich ein großer Fan von Schlössern, Herrenhäusern, Burgen … eben den herrschaftlichen Häusern, die besonders in Mecklenburg-Vorpommern allerorts zu finden sind. Ich freue mich darum über jede Gelegenheit, solche Prachtbauten zu besichtigen – auch wenn die Pracht vielleicht schon vergangen ist. Vom 9. bis 24. Oktober 2021 habe ich und habt ihr wieder die Gelegenheit dazu, denn der Schlösserherbst 2021 beginnt.

Wie zuletzt bei der Mittsommer Remise öffnen erneut einige Schlösser, Guts- und Herrenhäuser ihre Tore für interessierte Besucher.

Die Eröffnungsveranstaltung am 9. Oktober in Schloss Vietgest (im Titelbild zu sehen) wird musikalisch – Beethoven steht auf dem Programm. Wer sich nicht für das Kammermusikkonzert interessiert, kann sich z. B. im Schloss Hohen Brünzow ein Theaterstück über das Leben von Dean Reed – den „roten Elvis“ – ansehen. Oder ihr wandelt durch die Kloster- und Schlossanlage Dargun, was ich euch sehr empfehlen kann. (Wobei mir einfällt, dass ich über die Anlage auch noch einen Beitrag schreiben wollte.)

Was hält der Schlösserherbst noch bereit?

Das Herrenhaus Vogelsang lockt mit einem Apfelfest und dem Landmobil, das regionale Köstlichkeiten zum Kauf oder sofortigen Verzehr anbietet. Oder interessiert ihr euch für Fotoarbeiten? In Schloss Kummerow werden Lochkamerabilder von Volkmar Herre gezeigt.

Die Abschlussveranstaltung findet dann am 24. Oktober im Gutshaus Lexow statt. Zu Bestaunen gibt es dort und in der Dorfkirche Installationen und Außenskulpturen, dessen Ziel es ist, Kunst und Natur zusammen zu bringen.

Dies und noch mehr könnt ihr während der zweiwöchigen Veranstaltung erleben. Werdet ihr am Schlösserherbst 2021 in Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen?


Weiter Informationen zu den teilnehmenden Häusern, dem Programm und Hinweisen zu evtl. Eintrittspreisen (wie z. B. bei der Eröffnungsveranstaltung) bzw. notwendigen Voranmeldungen findet ihr im Programmheft (als PDF) des Schlösserherbstes.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.