Artikel
0 Kommentare

Tipp für Schlossbegeisterte: Mittsommer Remise 2021

Die herrschaftlichen Häuser in Mecklenburg-Vorpommern laden auch in diesem Jahr wieder zur Mittsommer Remise ein. Am 19. und 20. Juni öffnen zahlreiche Schlösser, Guts- und Herrenhäuser ihre Tore für interessierte Besucher.

Neben Führungen durch die Häuser und Parks, bei denen die Besitzer Wissenswertes über ihre besonderen Anwesen zum Besten geben, stehen auch Ausstellungen, Lesungen und kleine Konzerte auf dem Programm. Und nicht nur das…

Downton Abbey in Mecklenburg

Die Besitzer der Guts- und Herrenhäuser lassen sich so einiges einfallen, um das Publikum anzulocken. So können Besucher von Schloss Neuhoff einen British Day erleben und für einen Tag in die Welt des britischen Landadels eintauchen. (Ich musste sofort an Downton Abbey, eine meiner absoluten Lieblingsserien, denken.) Auf dem Programm stehen u.a. Reitwettbewerbe und eine Pferdeshow. Außerdem werden der hübscheste Hund 🙂 und der leckerste Kuchen gekürt.

Das komplette Programm der Mittsommer Remise findet ihr auf der offiziellen Seite.

Auf Gut Kurzen Trechow gibt es philosophische Gesprächsrunden und auf dem FerienGut Dalwitz wird euch eine Tango-Show angeboten. (Die Veranstalter behalten sich Änderungen vor, siehe offizielles Programm.)

Im Rahmen der Mittsommer Remise kann übrigens auch Schloss Lühburg besichtigt werden. Wie ihr in meiner kleinen Reportage nachlesen könnt, kann ich euch einen Besuch des Anwesens sehr empfehlen.

Mittsommer Remise: Schloss Lühburg mit Wassergraben
Schloss Lühburg

Auf Schloss Lühburg werden unter anderem eine Ausstellung und gedrechselte Werke aus einheimischen Hölzern sowie kulinarische Köstlichkeiten geboten.


Kennt ihr die Mittsommer Remise und habt einige der besonderen Häuser vielleicht schon in den vergangenen Jahren besucht? Welche Schlösser oder Gutshäuser könnt ihr besonders empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.